Berufliche Positionen

seit 10/2018

Professorin Pflegewissenschaft

Studiendekanin Studiengang Pflege B.Sc. 

Direktorin Abteilung Pflegewissenschaft

Medizinische Fakultät

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

6/2018 - 10/2018

Vertretungsprofessorin Pflegewissenschaft

Leitung Studiengang Pflege B.Sc. 

Leitung Abteilung Pflegewissenschaft

Medizinische Fakultät

Eberhard-Karls-Universität Tübingen

7/2017 - 10/2018

Sektion Interprofessionelle Lehre und Forschung (Kommisarische Leitung)

2011 - 2017

Studiengangskoordinatorin: Bachelor-Studiengang Interprofessionelle Gesundheitsversorgung

2005 - 2014

Projektleitung Heidelberger Tag der Allgemeinmedizin

8/2005 - 10/2018

Wissenschaftliche Mitarbeiterin
Universitätsklinikum Heidelberg, Abteilung Allgemeinmedizin und Versorgungsforschung

Forschungsschwerpunkte

  • Zusammenarbeit der Gesundheitsberufe

  • Arzneimittelkommunikation

  • Pflegeassessement

  • Hausärztliche Forbildung und integrierte Versorgung

 

2000 - 2005

Stabsstelle der Pflegedirektion am Universitätsklinikum Heidelberg

  • Einführung rechnergestützter Pflegedokumentation am Universitätsklinikum Heidelberg

  • Evaluation des Kinästhetikprojekts am Universitätsklinikum Heidelberg

  • Auswertung und wissenschaftliche Begleitung der Studie zum Wundsein im Genitalbereich bei Frühgeborenen.

  • Auswertung und wissenschaftliche Begleitung zum Einsatz der Hydrokolloidplatte bei Rachen CPAP

  • Balsam – Atem-, Entspannungs- und Bewegungsübungen in einer dermatologischen Tagesklinik

  • Dokumentationsanalyse in der Kinderklinik

  • Förderung der Wahrnehmungs- und Bewegungskompetez

  • Neustrukturierung der Aus- Fort- und Weiterbildung der Gesundheitsfachberufe am Universitätsklinikum Heidelberg,

  • Koordination der internationalen Beziehungen des Pflegedienstes mit der Partnerstadt Kumamoto, Japan, sowie der pflegerischen Kooperation mit der Hamad Medical Cooperation, Katar.

1987 - 2000

Tätigkeit als Krankenschwester am Universitätsklinikum Heidelberg,

  • Ludolf-Krehl-Klinik, Station Friedreich

  • Ludolf-Krehl-Klinik, Cardiologische Wachstation

  • Kopfklinik Heidelberg, Notambulanz

 

Qualifikation

Dezember 2009

Promotion zum Dr. sc.hum (scientiarum humanarum) an der Medizinischen Fakultät der Universität Heidelberg

Dissertation: Das Arzneimittelgespräch in der Hausarztpraxis: Entwicklung eines Messinstruments und Bewertung aus Sicht der Patienten

1992 - 1999

Studium der Erziehungswissenschaft (HF), Psychologie/Kinder- und Jugendpsychiatrie (NF) an der Universität Heidelberg

Magister der Erziehungswissenschaft

Magisterarbeit: Das Fort- und Weiterbildungsverhalten des Pflegepersonals - Aspekte beeinflussender Faktoren

1984 - 1987

Krankenpflegeausbildung an der Schwesternschule der Universität Heidelberg

Juni 1983

Abitur, Gymnasium Pullach

bis 1977 

Schulzeit in Australien

Lehrtätigkeit

 

2008

Baden-Württemberg-Zertifikat für Hochschuldidaktik

Seit 2008

Heidelberger Curriculum Medicinale - Dozentenschulung DOS 1 & 2

2007

Einführung in die Pflegeforschung und die Literaturrecherche im Rahmen von EFIB (Entwicklungsfördernde Familienzentrierte Individuelle Betreuung Früh- und Neugeborener) der Universitätsklinik für Kinder und Jugendmedizin Heidelberg, Abt. Neonatologie

2003 und 2005

Vorlesung in der Lehrveranstaltung ISG1 im Studiengang Medizinische Informatik der Uni Heidelberg/FH Heilbronn

SS 2005Lehrauftrag an der Fachhochschule Frankfurt, Studiengang Pflegemanagement. Wissenschaftliches Arbeiten – Quantitative Methoden

2002 - 2013

Einführung in die Pflegeforschung - Fachweiterbildung Pädiatrische Intensivpflege am Universitätklinikum Heidelberg

Seit 2002 Freiberufliche Dozentin

Lebenslauf

Prof. Dr. Cornelia Mahler M.A. RbP